TRÄNEN IN EIN LÄCHELN VERWANDELN

Seit 1922


Hinter jedem Pflaster steckt eine Geschichte…

Beulen, Schnitte, Kratzer und die Tränen dazu gehören einfach zu jeder Kindheit. Und seit mehr als 90 Jahren hilft Hansaplast Eltern dabei, ihre Kleinen zu trösten. Aber wir wissen auch: Nichts hilft mehr als eine Umarmung von Mama – denn Heilung ist mehr als nur ein gutes Pflaster. Deshalb möchten wir hier unsere Erfahrungen teilen: von Kindern, die im Freien spielen und Müttern, die ihre Kinder trösten. Damit wir sie gemeinsam gesund und glücklich großziehen können!

Es besser machen

Alle Eltern wollen, dass ihre Kinder sich im Freien austoben können. Es ist einfach toll zuzusehen, wenn Kinder draußen an der frischen Luft ihren Spaß haben. Zu erleben, wenn sie sich dabei verletzten, ist dagegen hart. Beim Elternsein gibt es kein richtig oder falsch. Aber es ist erstaunlich, wie viele Ratgeber es zu diesem Thema gibt. Manchmal hilft es am besten, seine Erfahrungen mit anderen Müttern und Vätern zu teilen. Und von einem echten Experten ein wenig mehr über die Entwicklung seiner Kinder zu lernen, kann ebenfalls spannend und nützlich sein.

Gespräch mit einer Mutter


Eine Mutter verrät uns ihre Geheimnisse!

Machen Sie sich manchmal Gedanken, ob Sie bei Ihren Kindern überängstlich sind? Oder ob Sie zu entspannt sind, wenn die Kinder übermütig werden? Wir haben mit einer Mutter über das Muttersein gesprochen – und darüber, wie sie beim Spielen im Freien einen Mittelweg findet.

Erfahren Sie mehr

Aus Sicht eines Experten


Sowohl das Spielen im Freien als auch das Eingehen von Risiken gehören zu jeder Kindheit. Lernen Sie Dr. Largo kennen und erfahren Sie, was er über die verschiedenen Möglichkeiten denkt, Kinder draußen in Freiheit spielen zu lassen.

Weitere Expertentipps

Die Tränen-Künstlerin


Lorraine Loots erzählt, wie sie zur Aufmunterung bezaubernde und ganz besondere Aquarellbilder aus den Tränen unserer vier Kinder malte – und was sie darüber gelernt hat, Kinder zu trösten.

Lernen Sie Lorraine kennen